Impressum

Anbieter:

Watchwise BV

Anschrift:

Paramariboplein 67-3
1058AR Amsterdam
The Netherlands

Kontakt:

E-Mail: hello@circulawatches.com

Vertretungsberechtigter:

Cornelius Huber

Registerangaben:

Register und Nummer: KvK/niederländisches Handelsregister 70501823
Umsatzsteueridentifikationsnummer: NL858346904B01 & DE319288166

WEEE-Reg.-Nr. bei der Stiftung EAR: DE 43286813 (ElektroG Hinweise)

BattG-Reg.-Nr. bei der Stiftung GRS: 12081500 

WEEE-Reg.-Nr. bei Wecycle in den Niederlanden: RL00035742

Informationspflichten nach art. 14 abs. 1 der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist.
Watchwise BV ist nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, und hat sich gegen eine freiwillige Teilnahme entschieden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerrufsrecht
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Liefer- und Versandbedingungen
  6. Eigentumsvorbehalt
  7. Mängelhaftung (Gewährleistung)
  8. Garantie und Reparatur
  9. Einlösung von Aktionsgutscheinen
  10. Alternative Streitbeilegung

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Watchwise BV (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen,

– indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

– indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder

– indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

2.5 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

2.6 Für den Vertragsschluss stehen die deutsche und die englische Sprache zur Verfügung.

2.7 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

4.3 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

4.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig. Die Abwicklung der Zahlungsart Kreditkartenzahlung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stripe Payments Europe Ltd, C/O A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (nachfolgend „Stripe“), an die der Anbieter seine Zahlungsforderung abtritt. Die Stripe, Inc. zieht den Rechnungsbetrag vom angegebenen Kreditkartenkonto des Kunden ein. Im Falle der Abtretung kann nur an die Stripe, Inc. mit schuldbefreiender Wirkung geleistet werden. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt umgehend nach Absendung der Kundenbestellung im Online-Shop. Der Anbieter bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkartenzahlung über die Stripe, Inc. zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

4.5 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

4.6 Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden „SOFORT“). Um den Rechnungsbetrag über „SOFORT“ bezahlen zu können, muss der Kunde über ein für die Teilnahme an „SOFORT“ frei geschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich beim Zahlungsvorgang entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber „SOFORT“ bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von „SOFORT“ durchgeführt und das Bankkonto des Kunden belastet. Nähere Informationen zur Zahlungsart „SOFORT“ kann der Kunde im Internet unter https://www.klarna.com/sofort/ abrufen.

4.7 Bei Auswahl der Zahlungsart „iDEAL“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Currence Holding B.V., Gustav Mahlerplein 33-35, 1082 MS Amsterdam (im Folgenden „iDEAL“). Um den Rechnungsbetrag über „iDEAL“ bezahlen zu können, muss der Kunde über ein für die Teilnahme an „iDEAL“ frei geschaltetes Online-Banking-Konto verfügen, sich beim Zahlungsvorgang entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber „iDEAL“ bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von „iDEAL“ durchgeführt und das Bankkonto des Kunden belastet. Nähere Informationen zur Zahlungsart „iDEAL“ kann der Kunde im Internet unter https://www.ideal.nl/betalen/ abrufen.

5) Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Kommt es bei einer Lieferung zu einer Verzögerung oder kann sie nicht oder nur teilweise ausgeführt werden, wird der Kunde möglichst umgehend nach Aufgabe der Bestellung davon in Kenntnis gesetzt. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, den Vertrag kostenlos aufzulösen.

5.3 Wurde eine Sendung nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Versand an der Lieferadresse des Käufers (oder an der Abholstelle) abgeliefert, ist der Kunde verpflichtet, den Verkäufer per E-Mail an hello@circulawatches.com, innerhalb von 14 Tagen (d. h. spätestens 28 Tage nach dem Versanddatum) davon in Kenntnis zu setzen.

5.4 Erhält der Kunde ein Produkt, das er nicht bestellt hat oder wird ein Produkt in beschädigtem oder unvollständigem Zustand geliefert, hat der Kunde den Verkäufer davon möglichst umgehend (innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Bestellung) per E-Mail an hello@circulawatches.com davon in Kenntnis zu setzen. Nachdem der Kunde vom Verkäufer nähere Instruktionen für die Rücksendung erhalten hat, trägt der Kunde für die Rücksendung Sorge. Der Verkäufer übernimmt die Kosten der Rücksendung und wird danach für den Versand des korrekten und einwandfreien Produkts an den Kunden Sorge tragen, sofern der Kunde den Instruktionen für die Rücksendung vollständig Folge geleistet hat. Ein Kunde, der in einer solchen Situation ein Produkt auf eigene Kosten zurücksendet, ohne sich zuvor an der Verkäufer gewandt und die Instruktionen abgewartet hat, ist nicht berechtigt, die Kosten gegenüber dem Verkäufer geltend zu machen.

5.5 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

5.6 Falls die Bestellung, die vom Verkäufer an den Kunden versandt wurde, verloren gegangen ist oder der Kunde behauptet, die Bestellung nicht erhalten zu haben (obwohl Informationen wie die Rückverfolgungs- / Beförderungsdaten etwas anderes angeben), wird das Reklamationsverfahren des Beförderers eingeleitet. Eine eventuelle Rückerstattung oder ein Neuversand erfolgt erst nach Abschluss dieses Verfahrens. Der Kunde erklärt sich zur uneingeschränkten Mitwirkung am Reklamationsverfahren des Beförderers bereit.

5.7 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

6) Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

7) Mängelhaftung (Gewährleistung)

7.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

7.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8) Garantie und Reparatur

8.1 Zusätzlich zu der gesetzlichen Gewährleistung, garantiert der Verkäufer die einwandfreie Funktionstüchtigkeit seiner Uhren in Bezug auf das Uhrwerk, die Zeiger und das Ziffernblatt für die Dauer von zwei (2) Jahren ab Kaufdatum wie auf der Rechnung angegeben. Die Garantie bietet dem Kunden die Gewähr, dass die Produkte den geläufigen Standards von Gebrauchstauglichkeit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit entsprechen.

8.2 Die Garantie gilt nicht im Falle von:

– Beschädigung durch unsachgemäße Verwendung (z.B. Zerkratzen, Stoßen oder Fallenlassen),

– vorsätzlicher Beschädigung,

– normaler Abnutzung oder Alterung der verwendeten Werkstoffe,

– Schäden durch unterlassene Pflege,

– Diebstahl oder Verlust.

8.3 Die Garantieleistung besteht ausschließlich in der Reparatur oder dem Ersatz der defekten Uhr. Sollte in der Garantiezeit ein Defekt an einer oder mehreren der von der Garantie gedeckten Komponenten auftreten, wird der Verkäufer nach seiner Wahl die Uhr entweder kostenfrei reparieren oder kostenfrei durch eine modellgleiche Uhr ersetzen. Der Garantieanspruch besteht nur gegen Vorlage der defekten Uhr, der Rechnungskopie und dem Nachweis, dass der Defekt innerhalb der Garantiezeit eingetreten ist. Dieser Nachweis ist insbesondere erbracht, wenn die defekte Uhr innerhalb der Garantiezeit an den Verkäufer abgesandt worden ist.

8.4 Die Uhren des Verkäufers sind bis zu 3 ATM wasserdicht: das heißt, dass die Uhren regenfest bzw. spritzwassergeschützt sind und nicht beim Duschen, Baden, Schwimmen oder Tauchen getragen werden können.

8.5 Die Garantie verfällt, falls ein Dritter ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Verkäufers Reparaturen oder sonstige Arbeiten an den Uhren ausführt.

8.6 Bei berechtigter Inanspruchnahme der Garantie erfolgt die Rücksendung des Ersatzes bzw. der reparierten Uhr auf Kosten und Gefahr des Verkäufers, die Sendung zum Verkäufer hingegen auf Kosten und Gefahr des Käufers. Versandkosten für die Rücksendung nach einer Garantie- oder Reparaturanfrage bei Mängeln, die durch unsachgemäße Behandlung der Uhr durch den Kunden, folgend 8.2, entstanden sind, gehen auf Rechnung des Käufers.

9) Einlösung von Aktionsgutscheinen

9.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend „Aktionsgutscheine“), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

9.2 Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

9.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

9.4 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

9.5 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.

9.6 Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

9.7 Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

9.8 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

9.9 Der Aktionsgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Aktionsgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

10) Alternative Streitbeilegung

10.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

10.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Credits

Vanessa MOSELLE – photographe

Conception – idées originales – Shooting photo www.vanessamoselle.com

Remerciements pour leur collaboration à

Vêtements
Dress Code Shop, Colmar https://b-m.facebook.com/dresscodeshop.colmar/

Lieu de shooting
Café Rapp – Jaguar Type E
Café Rapp – Colmar https://www.facebook.com/caferapp68/