PROTRAIL

Antimagnetische, kratzfeste Field Watch.

Über 1.000 Uhrenfreunde haben mitentwickelt.
Danke!

PROTRAIL

Antimagnetische, kratzfeste Outdoor Uhr

Über 1.000 Uhrenfreunde haben mitentwickelt.
Danke!

WAS IST DIE NEUE CIRCULA PROTRAIL?

Als Familienunternehmen in 3. Generation steht Circula für hochwertige mechanische Uhren mit eigenständigem Design. Dazu passend wird die neue Field Watch eine einzigartige, robuste und funktionale Uhr, mit modernen sowie klassischen Elementen. Als Besonderheit wird sie dank eines Weicheisenkäfig bis 80.000 A/m antimagnetisch sein und zudem durch Kolsterisieren® kratzfest bis 1200 Vickers. Kolsterisieren® ist ein spezielles Verfahren zum Härten von Edelstahl, das von Experten nahe Frankfurt am Main durchführt wird. Dabei wird Kohlenstoff in die Gehäuseoberfläche eindiffundiert und dadurch ein sehr effektiver Kratzschutz erreicht.

Hinweise zu Datenschutzbestimmungen finden Sie hier. Abmeldung jederzeit möglich.

  • Handgefertigt in Pforzheim, Qualität Made in Germany
  • Schweizer Automatikwerk Sellita SW-200-1, Elaboré Ausführung (-5/+7 Sek./Tag)
  • Kein Datum, um die antimagnetische Eigenschaft nicht zu beeinträchtigen
  • 40 mm Durchmesser, 46 mm Horn zu Horn, ca. 12 mm Höhe, 20 mm Bandanstoß
  • 316L Edelstahlgehäuse mit Stahlboden kratzfest bis 1.200 Vickers durch Kolsterisieren®
  • Antimagnetisch bis 80.000 A/m durch einen Weicheisenkäfig
  • 150 Meter wasserdicht, verschraubte Krone, Gravur belegt mit BGW9
  • Gewölbtes und mehrfach innen entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt mit kreisförmiger Struktur auf dem Innenring, matt lackiert außen
  • Zeiger und Indexe/Zahlen gefüllt mit Swiss Super-LumiNova® BGW9 oder Old Radium
  • Sailcloth-Band

Vorbesteller-Preis (September)

749€ mit Nylonband

Regulärer Preis (ab Oktober)

799€ mit Nylonband

Für Sie ist es eine tolle Gelegenheit, die Entstehung einer Uhr zu beeinflussen, indem Sie für Ihre bevorzugten Optionen abstimmen und Ihre Ideen in den Kommentaren teilen. Uns hilft es eine bessere Uhr zu entwerfen. Unsere Taucheruhren AquaSport und SuperSport wurden ebenfalls gemeinsam entwickelt und haben im Ergebnis zu großartigen Uhren geführt, die höchsten Ansprüchen von Uhrenexperten auf der ganzen Welt gerecht werden.

Bitte stimmen Sie unten für Ihre bevorzugten Optionen ab. Fokussieren Sie sich nur auf die in der jeweiligen Frage genannte Komponente. Sie haben pro Frage eine Stimme. Wenn Sie z.B. weitere Informationen oder Wünsche beitragen möchten, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar am Ende der Seite. Die Umfrage endet am Sonntag, den 27. Februar. Anschließend teilen wir das endgültige Design auf dieser Seite und in unserem Newsletter. Falls wir neue Fragen oder neue Designs hinzufügen (z. B. aufgrund von Kommentaren), informieren wir Sie ebenfalls über unseren Newsletter. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich angemeldet haben.

38, 39 oder 40 mm Durchmesser?

Wie soll unsere neue Field Watch heißen?

Gehäuse 1 oder 2?

Zifferblatt A, B oder C?

Zeigerform 1, 2, oder 3?

Unser Unruh-Logo auf der 12, oder lieber die Zahl?

Welche Farbe ist Ihr Favorit?

96 Kommentare

  1. Thomas Februar 16, 2022 um 9:35 am Uhr - Antworten

    Schade, dass man bei der Größe nun doch wieder bei (fast) 40mm landen wird, obwohl doch die Prämisse war, kleiner als die Tauchermodelle bleiben zu wollen…

  2. Ulrich Sowa Februar 16, 2022 um 10:12 am Uhr - Antworten

    Wunderschöne Uhr, hoffentlich wird sie so gebaut.

  3. Kai Februar 16, 2022 um 10:12 am Uhr - Antworten

    ja bitte

    • Achim Plust Februar 16, 2022 um 10:52 pm Uhr - Antworten

      Ein Leder- oder Canvas-Leder Armband würde ich mir wünschen. Immerleuchtende Tritium-Zeiger u. Indizes wäre noch was.
      Hoffentlich ist die sand/blau Version mit am Start.

  4. Meitzner Februar 16, 2022 um 10:20 am Uhr - Antworten

    Eine Auswahl der Uhrwerke (zB Japan) wäre super.

  5. Ewald Bach Februar 16, 2022 um 10:20 am Uhr - Antworten

    Ich bin schon sehr gespannt auf die neue Trailmaster.

  6. Ulrich Kratz Februar 16, 2022 um 10:20 am Uhr - Antworten

    Interessante Uhr.

  7. Fleutjenpieper Februar 16, 2022 um 10:26 am Uhr - Antworten

    Keine Felduhr ohne Feld, daher ProField, oder SuperField, auch, wenn sie so nicht genannt werden wird.

  8. Anonymous Februar 16, 2022 um 10:30 am Uhr - Antworten

    Name lateinisch: viretum

  9. Dr. Dietmar Schmidt Februar 16, 2022 um 10:30 am Uhr - Antworten

    Wenn ‚full Lume‘ bedeutet, dass das gesamte Zifferblatt im Dunkeln nachleuchtet, dann das Modell Weiß/Petrol. Sonst ‚Grün/Orange‘!

  10. Benjamin Februar 16, 2022 um 10:30 am Uhr - Antworten

    1. Klasse Vorschläge, die Auswahl fällt wie auch bei den letzten Abstimmungen, sehr schwer
    2. Die farbliche Absetzung des inneren Zifferblattes bei einigen Farbvarianten gefällt besonders gut.
    Bin daher beim Zifferblatt tatsächlich nochmal auf Variante A umgestiegen.
    3. Ich konnte nur einen Favorit bei der Farbe wählen, aber ich hoffe, es wird wieder mehr Varianten geben. Sehr gelungene Varianten.
    4. Ist das Gehäuse bei der Variante schwarz/old radium dunkler? Das würde ggf. auch anderen Varianten (Oliv) stehen

  11. Ingmar Meinecke Februar 16, 2022 um 10:34 am Uhr - Antworten

    Kann das Datum nicht mit einem Zeiger angezeigt werden. Z.B. Für die 24 Stunden Anzeige, für es wohl eh keinen Zeiger gibt. Kurzer Zeiger mit nem Ring am Ende, am besten,so wie bei Omega, mit ner kleinen Lupe. meinetwegen auch ein U.

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 12:22 pm Uhr - Antworten

      Das Datum kann auch mit einem Zeiger angezeigt werden, aber nicht mit unserem Sellita SW200. Dann müssten wir auf ein anderes Werk umsteigen, das wiederum deutlich teuerer ist.

  12. Peter Kammer Februar 16, 2022 um 10:34 am Uhr - Antworten

    Wird wohl wieder eine super UHR

  13. Nikolaus Manfred Jakobs Februar 16, 2022 um 10:44 am Uhr - Antworten

    Hallo nach Pforzheim, auch wenn die historischen Vorbilder einer Field Watch eher klein ausfallen, sollte das Gehäuse der neuen Field Watch von Circula AUF GAR KEINEN FALL kleiner als 40mm ausfallen, denn durch die Gehäusegröße von 40mm wirkt sie zeitgemäß und modern.
    Ich bin im Übrigen mit meiner limitierten, grauen SuperSport in TOP-Ausführung super zufrieden und glücklich, HERZLICHEN DANK und WEITER SO!!!!
    Beste Grüße
    Nikolaus Manfred Jakobs

  14. Michael Bergemann Februar 16, 2022 um 10:50 am Uhr - Antworten

    Schwarzes Gehäuse mit Sand/Blauem Ziffernblatt würde mir gefallen.

  15. Franz Wagner Februar 16, 2022 um 10:52 am Uhr - Antworten

    Vielleicht etwas mutiger sein bei Ziffernblatt und Zeigern. Mich würden prägnantere Indizes und eine zurückhaltende Bezfferung mehr ansprechen. Die Zeiger wirken etwas „bullig“.

    Zum Vergleich m.E. mal die AEVIG Corvid heranziehen (die leider andere Fehler hat).

  16. Peter Reiser Februar 16, 2022 um 11:06 am Uhr - Antworten

    – Gehäuseboden mit Saphirglas

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 12:21 pm Uhr - Antworten

      Der Gehäuseboden wird aus Stahl. Mit Weicheisenkäfig geht das nicht anders, da man ansonsten das Eisen sehen würde.

  17. auerntien Februar 16, 2022 um 11:26 am Uhr - Antworten

    Circfield

  18. Wolfgang Rentzsch Februar 16, 2022 um 11:31 am Uhr - Antworten

    TerraScout oder ProScout würde mir als Name außer ProTrail noch gefajjen.

  19. Klaus Beltz Februar 16, 2022 um 11:31 am Uhr - Antworten

    Mir ist eins unklar. Einmal gibt es in der Auswahl die DLC Beschichtung zum anderen gibt es Kolsterisieren. Wo liegt hier der Unterschied? Sind es erg#änzende Formate (sonst würde man sie ja nicht anbieten) und wenn ja würde es die Härte nochmals ergänzen bzw. verbessern. Wenn die so ist würde ich mich für eine zusätzliche DLC Beschichtung aussprechen.

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 12:21 pm Uhr - Antworten

      Die DLC Beschichtung kommt erst auf das Gehäuse und dann wird kolsterisiert. Die Beschichtung wird dann noch härter.

  20. Stefan Seckler Februar 16, 2022 um 11:32 am Uhr - Antworten

    Fieldmaster

  21. Joachim Roth Februar 16, 2022 um 11:39 am Uhr - Antworten

    Ich würde die Uhr SuperShield nennen, als Erkennungsmerkmal zu Circula und SuperSport.
    Mit freundlichen Grüßen
    Joachim Roth

  22. Bellmann Peter Februar 16, 2022 um 11:40 am Uhr - Antworten

    Hallo Herr Huber, danke das wir an der Abstimmung teilnehmen dürfen.

  23. W. Eisen Februar 16, 2022 um 11:43 am Uhr - Antworten

    Warum einen englischen Namen? Es ist eine deutsche Uhr aus Pforzheim.

  24. M. Fay Februar 16, 2022 um 11:44 am Uhr - Antworten

    Warum ein solcher Kunstname? Es ist das dritte Projekt, da wäre P 3 ok. Oder, wenn wieder ein Kunstname, „Terra Sport“.

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 12:19 pm Uhr - Antworten

      Wir wollen natürlich bei unserer bestehenden Namenslogik bleiben. TerraSport war tatsächlich meine erste Wahl, gibt es aber schon bei einer anderen Marke.

  25. Heinz Bichlmeier Februar 16, 2022 um 11:48 am Uhr - Antworten

    Könnte eine schöne Field Watch werden. Doch wenn nur ein Nylonband dabei ist dann finde ich den Preis als zu hoch angesetzt.
    Es sollte zu diesem Preis auch ein Stahlband dabei sein. Nicht böse sein aber genau das ist meine Meinung.

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 12:19 pm Uhr - Antworten

      Bitte beachten Sie die Ausstattung mit Weicheisenkäfig und Kolsterisieren, sowie einem Sellita Elaboré. Ich denke nicht, dass es das woanders für einen besseren Preis gibt.

  26. Karl-Heinz Pfeiffer Februar 16, 2022 um 11:51 am Uhr - Antworten

    Eine griffigere Krone ist wichtig

  27. Anonymous Februar 16, 2022 um 12:01 pm Uhr - Antworten

    Habe Zeigerform Nr 3 gewählt, würde aber den Minutenzeiger von Nr 2 bevorzugen.

  28. Jörg Ottfried Februar 16, 2022 um 12:02 pm Uhr - Antworten

    Wie soll denn der Gehäuseboden aussehen?
    Metallboden oder Glasboden?
    Das hätte man vielleicht auch noch in der Abstimmung berücksichtigen sollen.
    Eine Metallarmband Option wäre auch noch interessant.
    Mit freundlichem Gruß Jörg Ottfried

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 12:17 pm Uhr - Antworten

      Der Gehäuseboden wird aus Stahl. Mit Weicheisenkäfig geht das nicht anders, da man ansonsten das Eisen sehen würde.
      Ein gehärtetes Stahlband kommt ein paar Monate später.

  29. Peter Goldner Februar 16, 2022 um 12:07 pm Uhr - Antworten

    Hallo. Circula-TEAM!!👍🤪Schlicht- Nachts gut ablesbar-Ziffern bischen größer-Mehr muß Nicht sein.!! Ansonsten alles Bestens.m.f.Grüßen. PT

  30. Roberto Februar 16, 2022 um 12:25 pm Uhr - Antworten

    Terra Sport, find ich auch sehr cool 🙂

  31. Michael Haboeck Februar 16, 2022 um 12:41 pm Uhr - Antworten

    Wie sieht es denn mit der Wasserdichtigkeit aus? Hoffentlich mind. 10 bar
    Habe abgestimmt und bitte 40mm Gehäusegröße.
    Wird es ein schönes, weiches Kautschukband geben?
    Grüße aus Hessen

  32. Dirk Pohl Februar 16, 2022 um 1:04 pm Uhr - Antworten

    Ein deutscher Name für eine Uhr aus D würde mir besser gefallen.

  33. Christoph Februar 16, 2022 um 1:07 pm Uhr - Antworten

    Klasse wäre ein integriertes Kautschukband.

    Gutes Gelingen.

    • Carl Februar 16, 2022 um 2:59 pm Uhr - Antworten

      Ich freu mich😊

  34. Jürgen Henke-Sommer Februar 16, 2022 um 1:08 pm Uhr - Antworten

    Hallo, ich fände erhabene Indizes toll, vielleicht auch sogar tubelights. Ansonsten könnte sie auch jetzt schon in meiner Sammlung landen. Meine neue Supersport ist einfach genial, vielen Dank dafür.

  35. Dirk Pohl Februar 16, 2022 um 1:16 pm Uhr - Antworten

    Alternativer Namen:
    @venture

    Gesprochen wie Adventure/ Abenteuer…

    Und bitte kein Nylonband.
    Ich wäre für ein Canvas.

  36. Wolfgang Löffler Februar 16, 2022 um 1:22 pm Uhr - Antworten

    Hallo Herr Huber,
    erinnert mich ein wenig an die Milgauss!
    Zwei mögliche Farb- Kombinationen wären auch schön.
    Sand blau ist auch sehr ansprechend.
    Eine Uhr demnächst als GMT wäre eine Granate!
    Übrigens habe ich viele Stammgäste auch als Uhrensammler und zeige Ihnen natürlich die Super Sport Kompressor.
    Sie kaufen oft höherpreisige Modelle.
    Sie sind von dieser Uhr total begeistert!!!
    viele Grüße
    Wolfgang Löffler
    Hotel Löffler

  37. Peter Heck Februar 16, 2022 um 1:25 pm Uhr - Antworten

    Vorschlag zur Namensgebung: „Peace Field“, zur Abgrenzung der immer gerne auf Kriegseinsätze zurückgeführten historischen Einsatzbereiche.
    Das Zifferblatt in Grau/Petrol halte ich für eine interessante Abwechslung, allerdings sollten für mich die Zeiger dann in weiß bleiben.
    Zum Preis: mein erster Skoda Octavia war auch mal wirklich preiswert :-))

  38. gemme Februar 16, 2022 um 1:28 pm Uhr - Antworten

    TerraField wäre meine Nameenswahl

  39. Anonymous Februar 16, 2022 um 1:37 pm Uhr - Antworten

    sand-blau, sand-blau, sand-blau……..ein muss!!!!!!

    • gemme Februar 16, 2022 um 6:02 pm Uhr - Antworten

      der Meinung bin ich auch,sieht einfach gut aus,mal was Anderes.

  40. Hagen Bretz Februar 16, 2022 um 1:46 pm Uhr - Antworten

    hallo , mir würde ein 42mm Gehäuse gefallen. ProShield hört sich eher nach Autowachs an!

  41. Nic E. Februar 16, 2022 um 1:58 pm Uhr - Antworten

    Super Idee! Das erste Mal, dass ich mitmachen durfte. Schön, dass wir die Uhr mitgestalten dürfen! Nur weiter so!

  42. Matthias Späth Februar 16, 2022 um 2:07 pm Uhr - Antworten

    Schade dass es das unruhige Zifferblatt wird. Mit der zusätzlichen weh Skala ist es für mich ein no go

    • Anonymous Februar 16, 2022 um 3:37 pm Uhr - Antworten

      Ich habe Zifferblatt C mit Schwarz/orange gewählt. Schlicht aber trotzdem prägnant. Zeiger würde ich am Ende rechteckig machen und nicht spitz. Dürften auch etwas breiter sein.

  43. DR Februar 16, 2022 um 2:52 pm Uhr - Antworten

    Hallo was würde bei einem Datum an der antimagnetisch keit veränern?

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 3:27 pm Uhr - Antworten

      Die A/m würden sinken, da dann ein Loch im Weicheisenkäfig wäre, damit man die Datumsscheibe sieht.

  44. Franz VW Februar 16, 2022 um 3:34 pm Uhr - Antworten

    Hallo Herr Huber,
    danke fürs teilhaben lassen!
    Mir fehlt nur eine zweifärbige Variante des Ziferblattes mit schwarz außen und grau oder anthrazit innen. Natürlich mit Old Radium oder vielleicht gelb kombiniert. Erhabene Indizes bzw. eine passende Struktur im Zifferblatt wären auch ganz schön. Vor allem bei Zifferblatt C.
    Und eine Variante OHNE Beschriftung mit dem Fieldwatch Pfeil könnte auch passen.
    Die Zeigerformen sind alle drei für mich nicht so prickelnd. Könnten Sie da eher Richtung klassische Fieldwatch gehen?
    Vielen Dank für Ihr Ohr und viel Erfolg mit der Fieldwatch.

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 4:16 pm Uhr - Antworten

      Applizierte, erhabene Indizes passen für mich nicht so gut zu einer Field Watch, da sie sich durch Stöße lösen können. Daher wieder ein Sandwich Zifferblatt wie bei der SuperSport. Bei den Zeigern bin ich auch noch nicht überzeugt. In der Mitte wird eine Kreisstruktur sein.

      • Franz VW Februar 17, 2022 um 11:16 am Uhr - Antworten

        Hi Herr Huber,
        das mit den Indizes versteh ich, könnte ein Problem sein. Und danke, vielleicht gibt’s ein zweifärbige Schwarze. Ich lass mich überraschen.
        Viele Grüße aus der Wachau.
        Franz

  45. Ingmar Meinecke Februar 16, 2022 um 3:39 pm Uhr - Antworten

    Wie gesagt: Datum wäre schön. Als Zeiger.

  46. Peter D Februar 16, 2022 um 3:45 pm Uhr - Antworten

    ShieldMaster wäre auch ein guter Name
    Wird sicher eine schöne Uhr viel Erfolg

  47. Anonymous Februar 16, 2022 um 3:57 pm Uhr - Antworten

    – Logo auf Krone wäre schön
    – Zahlen bei Zifferblatt B deutlich, bei Blatt A einen Ticken größer (das ist nicht zu voll, sondern passt zur field watch, s. Khaki Field, oder Field-Uhren von Marathon, traser,…)
    – ich finde die Beschriftung der Varianten Oliv/Orange bzw. Grün/Orange am besten (außen Minuten, innen Stunden), da selten anzutreffen, gab’s aber leider nicht zur Auswahl
    – als Namen hätte ich HighShield vorgeschlagen, kurzes googlen ergibt aber, dass bestimmte Abschirmbeutel diesen Namen tragen, evtl. Probleme mit den Namensrechten

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 4:13 pm Uhr - Antworten

      Logo wird auf der Krone sein. Tatsächlich denke ich so langsam, dass die Zahlen bei A größer werden. Der Kommentar kam jetzt schon sehr oft.

  48. Markus Februar 16, 2022 um 4:32 pm Uhr - Antworten

    Hallo Cornelius,
    DLC beschichtete Field Watch im 40 mm Gehäuse mit trendigem grün/olive-schwarzem Zifferblatt mit Canvas Band in Zifferblattfarbe
    Nice!

    • DR Februar 17, 2022 um 12:20 am Uhr - Antworten

      Ok habe es verstanden warum kein Datum weil die A/m würden sinken das bedeutet das alle anderen Uhren die antimagnetisch sind und ein Datum besitzen weniger A/m haben als die Circula?

      • Cornelius Huber Februar 17, 2022 um 8:11 am Uhr - Antworten

        Nicht zwingend. Man kann auch ein Datum mit hoher A/m verwirklichen. Allerdings ist das aufwändiger und im Endeffekt teurer.

        • M.Siedentopf Februar 18, 2022 um 8:56 pm Uhr - Antworten

          Die gezeigte Vorauswahl finde ich jetzt schon sehr vielversprechend auch wenn ich einen Durchmesser unter 40mm bevorzuge. Wie ist die Gehäuseoberfläche geplant, als gebürstet oder matt (sandblast)? Die schwarze DLC Beschichtung könnte man als LE bringen.
          Was schon erwähnt wurde: Die Krone könnte noch etwas prägnanter sein für eine Field watch. Ansonsten Daumen hoch, bin gespannt.

          • Cornelius Huber Februar 21, 2022 um 8:49 am Uhr

            Danke. Bisher bin ich von gebürstet ausgegangen. Sandgestrahlt kann aber auch.

  49. Thomas Schober Februar 16, 2022 um 5:09 pm Uhr - Antworten

    Ein sehr interessantes Projekt. Sind evtl. nach Fertigstellung der ersten Uhren noch weitere, hier noch nicht aufgeführte Zifferblattfarben („poppigere“) geplant oder möglich ?
    Ich bin gespannt und freue mich.

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 6:27 pm Uhr - Antworten

      In der ersten Runde machen wir 3 Farben von den hier vorgeschlagenen. Später kann alles, z.B. wieder als LE.

  50. Rainer Schönbeck Februar 16, 2022 um 6:13 pm Uhr - Antworten

    – Das Blatt A erinnert mich dich sehr an ein Fliegermodell. Also m. E. eher ein No-Go.
    – Warum keine aufgesetzten Indizes oder ein Sandwichdial?
    – Das Gehäuse A macht eine sehr gute Figur.
    – Ein Nylon ist allerdings unmöglich. Textil wäre das mindeste. Oder mal was anderes – eine Uhr mit
    customized Armaband. Sollte doch nicht sehr aufwändig sein.
    – Und warum muss es antimagnetisch sein – zumal wenn es zu Lasten der übrigen Ausstattung geht.

    Insgesamt einige sehr schöne Ideen, aber leider auch sehr viel Konservatives, was es schon woanders gibt.
    Cornelius, ein wenig mehr Mut (wie bei der neuen Formex Field) wäre schön, denn so gesehen ist es, wie meine, ein leichter Rückschritt
    zur tollen Super Sport mit ihren Alleinstellungsmerkmalen, die ich jetzt tatsächlich fast einen Monat durchgetragen habe.
    Beste Grüße Rainer

    • Cornelius Huber Februar 16, 2022 um 6:29 pm Uhr - Antworten

      Das Zifferblatt ist in Sandwich-Konstruktion und außen konkav. Innen mit einer Kreisstruktur. Das kommt jetzt noch nicht so gut raus. Ich möchte Sandwich damit wir keine aufgesetzten Indizes haben. Passt besser zu einer Field Watch. Textil is eine Idee. Antimagnetismus ist ein viel geäußerter Wunsch gewesen und kommt auch gut an bis jetzt. Ich sehe es nicht so konservativ, eventuell vom Zifferblatt, aber das Gehäuse ist eigenständig. Das ZBL wird in echt noch etwas aufregender.

  51. Axel Frohwein Februar 16, 2022 um 6:55 pm Uhr - Antworten

    Eine Fieldwatch muss ein Chronometer sein.Ein Datum halte ich für nicht nötig.Bei Leuten,die dauernd die Uhren wechseln,ist das Datum eher stören.

  52. Axel Frohwein Februar 16, 2022 um 6:59 pm Uhr - Antworten

    Eine Fieldwatch muss ein Chronometer sein.

  53. Herbert Gonska Februar 16, 2022 um 8:29 pm Uhr - Antworten

    Hallo Cornelius,

    das Zifferblatt in sand/blau muß kommen. Das ist der Hammer. Zusammen mit dem braunen Band, wird sofort bestellt. Ich wünsche dir viel Erfolg. Viele Grüße aus Pulheim, Herbert

  54. Andreas Februar 16, 2022 um 10:02 pm Uhr - Antworten

    Schwierige Wahl zwischen den tollen Optionen. Für meinen Geschmack sind 40mm aber leider zu klein, auch wenn der Trend nun wieder zu zurückhaltenderen Gehäusegrößen zeigt. ProTrail passt mE von den Vorschlägen am besten ins Portfolio mit AquaSport und SuperCompressor, klingt mir aber zu streamlined, zu sehr nach Garmin Geocaching-Tool. Ich hätte GeoMatik (vgl. Wikipedia) vorgeschlagen, musste aber gerade leider feststellen, dass JLC in den späten 50ern einen gleichnamigen Chronometer aufgelegt hat.

  55. DR Februar 17, 2022 um 10:18 am Uhr - Antworten

    Das heißt auch dass gewisse Dinge nicht umgesetzt werden weil sie aufwändig und teuer sind und den Preis der Uhr unnötig nach oben treibt?

  56. Norbert Zilken Februar 17, 2022 um 11:42 am Uhr - Antworten

    Als Namen des Uhrenmodells kann ich mir ProTect vorstellen mit einem vorangestellten Blitz in der Farbe Orange. Als Armband sieht ein Textilband in der Farbe des Zifferblattes oder wahlweise etwas poppiges in Orange, Gelb oder Rot sicherlich gut aus. Auch Rindlederband mit Kontrastnaht kann ich mir gut vorstellen. Das Selitta
    SW 200 Elabore ist als Uhrwerk o. K. evtl. könnte wie bei der SUPERSPORT die Version Top angeboten werden. Der erste Eindruck ist, dies wird eine Uhr die mit dem Träger durch dick und dünn geht, richtig kernig.
    Weiter so.

  57. Peter Goldner Februar 17, 2022 um 3:21 pm Uhr - Antworten

    Hallo Circula Team!
    Tolle Idee und Entwurf. Schlicht-Gut Nachtablesbar sehr wichtig.
    Macht weiter so. Habe bis jetzt noch keine Uhr von euch.
    Diese wäre genau etwas für mich. Macht weiter so.
    Mit freundlichen Grüßen Peter Goldner

  58. ernst manfred Februar 17, 2022 um 6:25 pm Uhr - Antworten

    habe die supersport in petrol, würde mich über sand blau freuen gruß m. h. ernst

  59. Sven-Uwe Völker Februar 17, 2022 um 9:18 pm Uhr - Antworten

    Meine Handgelenke sind recht schmal, daher wirken viele robuste aktuelle Uhrenmodelle mit Durchmessern von 42 Millimetern und mehr bei mir klobig. Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit einer Archimede-Uhr mit 39mm Durchmesser. Ich ermutige daher zu der Größe 39 mm. Wer eine solche Uhr tatsächlich draußen bei Outdoorbedingungen trägt, wird merken, dass gute Leuchtziffern und -zeiger sowie eine anständige Schlaghärte des Gehäuses gegen Stöße etc. wichtig sind. Die Antimagnetismus-Eigenschaft ist nützlich, denn mittlerweile stehen überall diese Boombox-Lautsprecher herum, an denen man sich eine mechanische Uhr leicht ramponieren kann. Und nebenbei: Eine Basisbefragung der Kundschaft schon bei der Konstruktion einer Uhr finde ich sehr spannend.

  60. Achim Plust Februar 17, 2022 um 11:44 pm Uhr - Antworten

    Habe die Supersport mit Stahlband: toll. Kautschukband zu kurz bei 18 cm Handgelenk und find ich insgesamt etwas minderwertig. Also für die Fieldwatch wünsche ich mir was höherwertiges in Leder

  61. Anonymous Februar 18, 2022 um 1:45 am Uhr - Antworten

    sandfarben mit blau sieht fantastisch aus!!!!!!!! bestelle ich sofort!!!!!

  62. Denis Heß Februar 18, 2022 um 7:58 am Uhr - Antworten

    Als Fieldwatch wäre etwas Militärisches wie FMJ ( Full Metal Jacket ) doch Recht passend. Oder eine Hommage an einen klassischen Wilm ( Apocalypse Circula )

  63. Prem Amido Herr Radlmaier Februar 18, 2022 um 2:07 pm Uhr - Antworten

    Leider funktioniert das Abstimmen bei mir nicht oder ich habe einfach nicht verstanden, wie ich abstimmen kann. Durch Anklicken der Optionen, oder wie sonst?
    Ich finde es wichtig/schön, dass auch der Sekundenzeiger mit Lume belegt ist. Ein „Full-Lume-Zifferblatt“ wäre auch toll.
    Viel Erfolg + viel Spaß
    Prem Amido

    • Cornelius Huber Februar 21, 2022 um 8:48 am Uhr - Antworten

      Eventuell ist Ihre Firewall sehr streng eingestellt. Der Sekundenzeiger wird an der Spitze Lume haben.

  64. Dennis Februar 19, 2022 um 2:00 am Uhr - Antworten

    Wird es von den 3 Farben die es werden wieder eine dabei sein die auf 99 Stück Limitiert ist?

  65. M.H. Februar 19, 2022 um 3:42 pm Uhr - Antworten

    Namensvorschlag: Tesla

  66. Stephan Gerlach Februar 20, 2022 um 4:43 pm Uhr - Antworten

    Sehr schöne Idee, mein Handgelenkumfang beträgt 19 cm, somit wäre mir natürlich ein Durchmesser von 40 mm angenehm. Würde die Uhr auf jeden Fall dann kaufen.!

  67. Anonymous Februar 26, 2022 um 6:56 am Uhr - Antworten

    Veld

  68. André Februar 26, 2022 um 8:41 am Uhr - Antworten

    Ich würde mir das Sellita 200 in der TOP Ausführung wünschen.

    • Cornelius Huber Februar 26, 2022 um 12:05 pm Uhr - Antworten

      Top bestellen wir momentan keine mehr, da die technische Ausstattung seit Mitte 2021 genau dem Elabore entspricht. Nur die Regulierung ist im Durchschnitt genauer, der Aufpreis aber sehr hoch aus meiner Sicht.

  69. Michael Mai 24, 2022 um 11:45 am Uhr - Antworten

    Ich finde persönlich alle drei Varianten sehr ansprechend. Wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde ich stand jetzt zu der Terrastar tendieren.

Hinterlasse einen Kommentar